ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:14 Uhr

Kegeln
Frieden Beyern gewinnt Turnier

Falkenberg. Die Mannschaft des SV Frieden Beyern hat das traditionelle Kegel-Sommerturnier des ESV Lok Falkenberg gewonnen. Der Favorit aus der Verbandsliga siegte vor den Herren und Damen des Gastgebers. Auf den Plätzen folgten der VfB Herzberg 68 und Bad Liebenwerda. Von Dieter Bäckta

Beste Einzelergebnisse bei den Herren erzielten Nils Müller (541/Beyern), René Schulze (524/Falkenberg) und Philipp Lemke (516/ Beyern). Bei den Damen zeigten die besten Ergebnisse Marita Beier (497/Falkenberg), Heidemarie Stolinski (464/ Falkenberg) und Birgit Schemmel (370/Bad Liebenwerda). Bei der U18 weiblich überzeugten Celine Menzel (510/Falkenberg), Ann Christin Krüger (483/Herzberg) und Emily Schmidt (479/Falkenberg). Bei der U18 männlich landeten ganz vorn Luca Hofmann (509/Falkenberg), Justin Müller (502/Herzberg) und André Posse (435/ Herzberg). Jörg Opitz vom gastgebenden ESV Lok sorgte als als Gesamtleiter gemeinsam mit seinen Mitstreitern für ein gelungenes Turnier.