ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:35 Uhr

Kegeln
Falkenberger Kegler verlieren gegen Lok Elsterwerda

Classic Kegeln Landesklasse Herren. ESV Lok Falkenberg - ESV Lok Elsterwerda III 3:5 (3000:3031) So langsam muss die Falkenberger Mannschaft um Kapitän Guido Hofmann sehen, dass sie wieder vollständig spielen kann, sonst findet man sich schnell im Abstiegsstrudel wieder.

Aus diversen Gründen fehlten zum zweiten Mal hintereinander zwei Stammspieler.

Das Starterpaar Guido Hofmann (472 Kegel, 2 SP, 1 MP) und der Jugendspieler Luca Hofmann (527 Kegel, 3,5 SP, 1 MP), hatte seine Hausaufgaben erfüllt. Der Mitteldurchgang mit Max Schmidt (499 Kegel, 2 SP) und Ersatzspieler Aldo Squeo (467 Kegel, 0 SP) musste die Führung abgeben. René Schulze (520 Kegel, 2 SP, 1 MP) holte seinen Mannschaftspunkt, Thomas Hennig unterlag trotz guter Leistung von 515 Kegel dem am Ende Tagesbesten Florian Herrmann (544 Kegel, 3SP, 1 MP).