ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:44 Uhr

Leichtathletik
Bestleistungenfür Linde-Athleten

Schönewalde. Der SV Linde Schönewalde beteiligte sich am Nationalen Jugendmeeting in Dresden und am Pfingstsportfest in Leuna – und das mit großem Erfolg. Beim Jugendmeeting verbesserte Leon Steinkrug (U18) über 800m seine Bestzeit auf 2:05,09 Minuten und wurde Dritter; Emma-Theres Gola lief die gleiche Distanz in 2:48,05 Minuten (8.) und Lora-Luis Gola die 300m in 48,86sek (5.). Von Dieter Wils

Der SV Linde Schönewalde beteiligte sich am Nationalen Jugendmeeting in Dresden und am Pfingstsportfest in Leuna – und das mit großem Erfolg. Beim Jugendmeeting verbesserte Leon Steinkrug (U18) über 800m seine Bestzeit auf 2:05,09 Minuten und wurde Dritter; Emma-Theres Gola lief die gleiche Distanz in 2:48,05 Minuten (8.) und Lora-Luis Gola die 300m in 48,86sek (5.).

In Leuna lief Felix Marschhausen (12) über 800m erneut Bestleistung, die jetzt bei 2:41,79 Minuten steht und kam als Zweiter ins Ziel. Die 100m absolvierte in der Altersklasse W35 Anke Marschhausen in 16,22sek. (2.), während Gustav Marschhausen die 800m in 3:02,56 Minuten (4.) bewältigte.

Die Landesmeisterschaften der 4x400m Staffeln der Senioren von Berlin und Brandenburg fanden bei einem Abendsportfest in Potsdam statt. Der SV Linde Schönewalde war mit einer Staffel in der Altersklasse W35 vertreten. In der Besetzung Sandy Lorenz, Anke Marschhausen, Viola Bauer und Andrea Schaaf gewannen sie in 5:12,89 Minuten die Goldmedaille und sorgten damit für einen weiteren schönen Erfolg für den Verein.