(red/sk) Der Verein „Garten Kultur gestalten“ steht in den Startlöchern zur Unterstützung der Stadt Herzberg im Botanischen Garten. In der Stadtverordnetenversammlung am 26. September soll der erste Projektentwurf des Landschaftsarchitektenbüros präsentiert werden. „Mit der Übergabe eines Spendenschecks über 775 Euro der Herzberger Apotheken (Adler-Apotheke, Katharinen Apotheke, Phönix-Apotheke) durch Varinia Ulrich ist ein großer Schritt Richtung Erstausstattung gemacht. Das Geld wurde im Zuge der letztjährigen Kalenderaktion der Apotheken gesammelt“, berichtet Vereinsmitbegründer Markus Wegner.