ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:50 Uhr

Baugeschehen
Spatenstich(e) für den Verbindungsbau

In der Kita "Schmetterling" in Falkenberg sind am gestrigen Mittwoch die ersten symbolischen Spatenstiche für den Verbindungsbau ausgeführt worden. ASB-Regionalverbandschef Norbert Herbrig, Bauunternehmer Jens Hattwig und Bürgermeister Herold Quick (v.r.) erhielten dabei tatkräftige Unterstützung von künftigen Nutzern des Hauses.
In der Kita "Schmetterling" in Falkenberg sind am gestrigen Mittwoch die ersten symbolischen Spatenstiche für den Verbindungsbau ausgeführt worden. ASB-Regionalverbandschef Norbert Herbrig, Bauunternehmer Jens Hattwig und Bürgermeister Herold Quick (v.r.) erhielten dabei tatkräftige Unterstützung von künftigen Nutzern des Hauses. FOTO: LR / Sylvia Kunze
Falkenberg. ASB-Regionalchef Norbert Herbrig als Träger der Kita „Schmetterling“, Bauunternehmer Jens Hattwich und Bürgermeister Herold Quick (v.r.) erhieltn beim symbolischen Spatenstich für den Verbindungsbau zwischen beiden Häusern in der Kindereinrichtung in der Rothsteinslache am gestrigen Mittwoch tatkräftige Hilfe. Von Sylvia Kunze

Mädchen und Jungen, viele von ihnen werden die Kita nach Bauabschluss wieder in Besitz nehmen, griffen ebenfalls zu Spaten und Schippe und hatten sichtlich Spaß, sich für „ihre“ Kita ins Zeug zu legen. Ein Teil der Bauarbeiten ist schon im vorigen Jahr ausgeführt worden. Nun geht es an den geplanten Verbinder. Ab nächster Woche soll gebaut werden. Ziel ist, noch in diesem Jahr fertig zu werden. ⇥Foto: sk