ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Spaß in der Elster-Park-Erlebniswelt

Thomas Hettwer vom Stiftungsvorstand besiegelte die Partnerschaft mit Elster-Park-Leiter Robert Haenzel.
Thomas Hettwer vom Stiftungsvorstand besiegelte die Partnerschaft mit Elster-Park-Leiter Robert Haenzel. FOTO: Pfennig
Herzberg. Auf ihren Projekttag in der Erlebniswelt des Elster-Parks hat sich die Klasse 7a der Oberschule Falkenberg diesmal besonders gefreut. Dabei haben sie vom "Klassenticket" der Sparkassenstiftung "Zukunft Elbe-Elster" Gebrauch gemacht, das ab sofort solche Exkursionen mit drei Euro pro Schüler unterstützt. red/SvD

In der Erlebnis-Welter probten sich die 25 Falkenberger Schüler in zwei Gruppen beim Bogenschießen und beim Kanupaddeln auf der Schwarzen Elster. Begleitet durch das Outdoorteam mit der Erlebnispädagogin Sarah Lorenz, erlebten die Schüler die schöne Natur des Elbe-Elster-Landes und meisterten in Teamarbeit den Parcours in luftiger Höhe. Anschließend stärkten sie sich auf der Bootsterrasse..

Die Sparkassenstiftung Elbe-Elster verbindet mit der Unterstützung "Klassenticket" einerseits, dass sich Kinder und Jugendliche stärker mit ihrem Heimatlandkreis identifizieren.

Andererseits soll mit Hilfe dieser Förderung niemand aufgrund sozialer Herkunft von Aktivitäten des Klassenverbandes ausgeschlossen werden.