Zuhörer können Fragen stellen oder sich weiterführende Termine vereinbaren.

Angela Hesse-Krüger von der Marketingabteilung der Sparkasse: "Erben und Vererben ist eine individuelle und zu großen Teilen komplexe Materie, die viele Fragen aufwirft. Gesetzliche Vorgaben und juristische Feinheiten führen oft dazu, dass man nicht weiß, wie man mit diesem Thema richtig umgehen soll. Die Sparkasse möchte mit den Fachleuten dafür Unterstützung liefern."

Die Veranstaltungen wird es an diesen Orten geben:

Herzberg: 18. November, 19 Uhr im Bürgerzentrum, Uferstraße 6;

Finsterwalde: 19. November, 19 Uhr im Pavillon der Sparkasse, Berliner Straße 43;

Bad Liebenwerda: 27. November, 19 Uhr im Bürgerhaus am Burgplatz 1.

Bei Interesse an einem Veranstaltungstermin können sich Interessierte unter der Telefonnummer 03531 785 1020, per Mail angela.hesse-krüger@spk-elbe-elster.de oder in einer der 23 Geschäftsstellen im Landkreis Elbe-Elster anmelden.