ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 09:08 Uhr

Termine
Gemeinsam erinnern an die Opfer von Krieg und Gewalt

Herzberg. Am Sonntag wird anlässlich des Volkstrauertages zu einer Kranzniederlegung eingeladen. Sie findet 11 Uhr am Denkmal im Stadtpark statt. Sowohl Bürgermeister Karsten Eule-Prütz als auch Vertreter der Bundeswehr werden zugegen sein.

Die Bläsergruppe soll für den musikalischen Rahmen sorgen, ist aus dem Herzberger Rathaus zu erfahren.

Das Amt Schradenland und die Kirchengemeinde Großthiemig laden am Sonntag bereits um 9 Uhr zu einer Gedenkfeier an den Gedenkstein vor der Kirche in Großthiemig ein.

Die Stadt Bad Liebenwerda lädt bereits am Samstag, 17. November, zu zwei Veranstaltungen anlässlich des Volkstrauertages ein. Eine erste Gedenkfeier findet um 10 Uhr auf dem Soldatenfriedhof in Neuburxdorf statt. Danach (gegen 10.45 Uhr) sind Interessierte eingeladen, an der Gedenkstunde am Hochkreuz im Lager Mühlberg teilzunehmen.

(sk)