Nach dem öffentlichen Teil erfolgt nichtöffentlich die Auftragsvergabe. Auch die Sanierung des Stolzenhainer Dorfangers steht zur Diskussion. (gz)