ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:03 Uhr

SG Elsterwerda/Biehla erfolgreich bei den B-Junioren

Schlieben.. Alle sechs gemeldeten Mannschaften waren am Sonntag zum B-Junioren-Pokalturnier des TSV Schlieben angereist. In einem Turnier mit Spielen Jeder gegen Jeden und 15-minütiger Spielzeit setzten sich am Ende die Kicker der SG Elsterwerda/Biehla souverän durch. Wolfgang Geister

Der Turniersieger gewann vier Spiele. Gegen die Sachsen aus Arzberg/Beilrode reichte es nur zum Unentschieden. Aus den Reihen der Elsterwerdaer wurde von den Betreuern auch David Lorenz als bester Spieler gewählt. Michael Missbach, ebenfalls Elsterwerda, konnte den Pokal für den besten Torschützen in Empfang nehmen.
Eicke Lohde von den Schliebener C-Junioren wurde als bester Torwart geehrt. Zwischen Schlieben, Golßen und Arzberg ging es um die folgenden Plätze recht knapp zu. Dank des besseren Torverhältnisses wurden die B-Junioren des TSV Schlieben Zweiter und die des SV Golßen Dritter. Enttäuschend der 5. Rang der stärker erwarteten B-Junioren des SV 1911 Gröditz.
Hier der Turnierendstand:
1. SG Elsterwerda/Biehla 13
2. TSV 1878 Schlieben B 9
3. SV 1885 Golßen 9
4. SG Arzberg/Beilrode 8
5. FV Gröditz 1991 4
6. TSV 1878 Schlieben C 0