| 02:36 Uhr

Seniorenakademie widmet sich Schulterproblemen

Herzberg. Im Rahmen der Seniorenakademie der Kreisvolkshochschule Herzberg findet am Montag, dem 16. Oktober, um 15 Uhr in der Cafeteria des Gymnasiums Herzberg ein Vortrag statt. red/ru

Das Thema lautet "Schulterprobleme - Behandlung und Therapie".

Die Schulter ist das beweglichste Gelenk des Körpers. Muskeln, Bänder und Gelenkkapseln geben dem Kugelgelenk Halt und Kraft für die Bewegung. Es ist aber auch besonders empfindlich und verletzungsanfällig. Viele leiden deshalb unter Schulterschmerzen. Geringfügige und lediglich vereinzelt auftretende kurzfristige Beschwerden können gut lokal behandelt werden. Stets muss man der Ursache auf den Grund gehen. Handelt es sich um längerfristige Beschwerden, helfen vor allem Krankengymnastik, Verhaltensänderungen im Alltag, gezieltes Muskeltraining. Aber in manchen Fällen ist nur eine Operation sinnvoll. Dr. med. Christian Mauer, Oberarzt und Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie im Elbe-Elster-Klinikum Herzberg, informiert über verschiedene Behandlungsmöglichkeiten. Für die Teilnahme ist ein Entgelt von einem Euro zu entrichten.