ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Seitenkapelle wird erneut zum Filmhaus

Schlieben. Stadt vertagt Haushaltsbeschluss Die Stadtverordneten müssen noch am Haushaltsplanentwurf für 2012 arbeiten. Die Beschlussfassung, die auf der Tagesordnung ihrer jüngsten Sitzung stand, wurde deshalb vertagt. sk

Bis zur nächsten Sitzung heißt es für alle noch einmal nachdenken und mögliche Sparmöglichkeiten aufzeigen, denn im bisherigen Entwurf übersteigen die Ausgaben noch die Einnahmen.

Die Stadt Schlieben wäre im Amt Schlieben die einzige Kommune, die in diesem Jahr einen Fehlbedarf ausweisen muss. Alle anderen Orte schaffen nach Angaben von Kämmerin Kordula Lürding, einen ausgeglichenen Haushalt vorzulegen. Hohenbucko hat seinen schon beschlossen. Die anderen Gemeinden folgen in den nächsten Tagen.

Seitenkapelle wird erneut zum Filmhaus

Die Seitenkapelle der Herzberger Stadtkirche Sankt Marien verwandelt sich in der nächsten Woche wieder zum Filmhaus. "Das Kino in der Kirche kommt richtig gut an", lässt Günter Schulze wissen, "inzwischen gibt es sogar schon ein Stammpublikum." Am 9. März ab 19.30 Uhr flimmert der nächste Film über die provisorische Leinwand, diesmal eine deutsche Komödie, bei der ein Elfjähriger eine Brautschau für seinen Vater organisiert. Mehr wird allerdings noch nicht verraten. Den Ausklang des Abends könne man dann noch bei Wein im Kerzenschein genießen, laden die Veranstalter ein.