ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:03 Uhr

Polizei
Schwerer Unfall nahe Gräfendorf

Bei diesem Unfall nahe Gräfendorf wurde am Donnerstagnachmittag ein Kraftfahrer schwer verletzt.
Bei diesem Unfall nahe Gräfendorf wurde am Donnerstagnachmittag ein Kraftfahrer schwer verletzt. FOTO: Dieter Müller
Herzberg. Kraftfahrer wurde schwer verletzt in eine Klinik geflogen.

Auf der L 67 zwischen Herzberg und Großrössen hat sich am Donnerstagnachmittag in Höhe Gräfendorf ein schwerer Unfall ereignet. Wie die Leitstelle Lausitz auf RUNDSCHAU-Nachfrage informiert, ist gegen 14.35 Uhr ein Pkw-Fahrer aus Richtung Großrössen kommend erst gegen einen Baum gefahren und hat sich dann mit dem Fahrzeug überschlagen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Alarmiert wurden die Feuerwehren Falkenberg und Großrössen. „Wir waren mit vier Fahrzeugen an der Unfallstelle“, so Falkenbergs Stadtbrandmeister Sören Diecke.

Der Verkehr wurde über Gräfendorf umgeleitet. Die Straße war gegen 16.30 Uhr wieder frei.

(ru)