| 18:47 Uhr

Unfall
Schwerer Unfall mit vier Verletzten in Herzberg

Symbolfoto: Polizei/Kriminalität
Symbolfoto: Polizei/Kriminalität FOTO: Fotolia
Herzberg . Im Kreuzungsbereich der Leipziger Straße / Ecke Wilhelm-Pieck-Ring ereignete sich Mittwochmorgen ein Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden. Ein VW-Fahrer hatte vermutlich das Rotlicht der Ampel übersehen. Auf der Kreuzung kollidierte der Golf mit einem weiteren Golf und einem VW Polo. Von Henry Blumroth

Der 31-jährige Unfallverursacher, die 62-jährige Fahrerin des zweiten Pkw und der 26-jährige Beifahrer aus dem Polo wurden dabei leicht verletzt und nach ambulanter medizinischer Versorgung entlassen. Die 38-jährige Polo-Fahrerin wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Die Autos wurden durch Abschleppdienste geborgen. Zur Absicherung der Unfallstelle und des Rettungseinsatzes mussten alle vier Richtungsfahrbahnen bis 8.Uhr voll gesperrt werden, was zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen und Staus führte.