ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Schwerer Unfall auf L 71

Frontal zusammengestoßen sind am Montagabend gegen 20 Uhr ein Pkw und ein Lkw auf der L 71 zwischen Schönewalde und Brandis. Der Pkw hat sich nach dem Zusammenstoß überschlagen.

Der Fahrer verletzte sich leicht, konnte unter Schock stehend das Fahrzeug aber selbstständig verlassen. Am Lkw entstand Totalschaden.

Fahrzeugführer weg.
Gegen 22.15 Uhr erreichte die Polizei am Montagabend die Meldung, dass auf der KAP-Straße zwischen Schappin und B 101 (Herzberg - Borken) ein Pkw, der aus Richtung Schappin gekommen sein musste, quer auf einer Brücke stehe. Der Kraftfahrer muss mit dem Auto gegen das Brückengeländer gefahren sein. Von ihm fehlte aber jede Spur. Das Fahrzeug war nicht pflichtversichert. Für die Suche nach dem Fahrer wurden Hunde angefordert. Sie blieb bisher aber erfolglos. Die Polizei schließt auch nicht aus, dass das Fahrzeug gestohlen worden sein könnte. Die Ermittlungen laufen.

Zwischen Schönewalde
und Schmiehlsdorf ist Montagabend ein Pkw auf einen Bremsschuh eines Lkw aufgefahren. Schaden: 4 000 Euro.

Gegen 8.30 Uhr
kam es gestern früh am Kreisel Anhalterstraße zu einem Unfall zwischen zwei Pkw. Ein Fahrer hatte die Vorfahrt des anderen nicht beachtet. Es entstanden rund 4 000 Euro Sachschaden.