Kunden waren zu dieser Zeit nicht im Geschäft. Die Verkäuferinnen flüchteten vor dem Mann, der dann mit der Axt die Kasse zertrümmerte und unerkannt mit mehreren hundert Euro flüchtete.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:
• männlich, etwa 170 cm groß, schlank,
• bekleidet mit einem blauen, stark ausgewaschenen Overall (Arbeitskombi) mit Knopfleiste,
• er trug einen schwarzen Schal mit roten Streifen, der so über das Gesicht gelegt war, dass nur noch die Augen zu sehen waren,
• weiterhin trug der Täter eine blaue Mütze oder Kapuze und schwarze Handschuhe.
• Die Axt wird als etwa 60 cm lang, mit starken Gebrauchsspuren und einem Holzstiel.

Hinweise nimmt die Polizeiwache Herzberg unter der Rufnummer 03535 420 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.