| 02:34 Uhr

Schüler lasern in Falkenberg

FOTO: Kunze
Falkenberg. Im Rahmen von Geschwindigkeitskontrollen am gestrigen ersten Schultag in Brandenburg haben auch Schüler der 6. Klasse der Falkenberger Lindgren-Grundschule gemeinsam mit Polizeihauptmeister Detlef Teske das Lasergerät aufgestellt. Sylvia Kunze

Für vorbildliche Autofahrer gab es ein Lob, für zu Schnelle einen Denkzettel. Der wurde leider recht häufig verteilt. "Bei einer richtigen Kontrolle hätte einiges bezahlt werden müssen", sagt Teske. Er kann nicht verstehen, dass in der 30-Zone in der Ludwig-Jahn-Straße immer wieder so viele Geschwindigkeitsübertretungen festgestellt werden. Die Schüler beobachten selbst aber nicht nur zu schnelle Autos. Sie beklagen auch, dass Kraftfahrer nicht blinken, und das nicht nur beim Verlassen des Kreisverkehrs.