| 02:40 Uhr

Schönewalder Schützen feiern ihr Schützenfest

Schönewalde. Die Schützengilde Schönewalde 1844 e.V. feiert am Wochenende ihr diesjähriges Schützenfest. Am Samstagnachmittag findet das Königsschießen auf der Anlage im Schützenhaus statt. Am Abend erfolgt dann die Proklamation des neuen Königshauses. Birgit Rudow

Erstmals findet das Schießen um den Bürgerschützenkönig nicht wie aus den Vorjahren gewohnt im Rahmen des Heimatfestes, sondern beim Schützenfest statt. Es beginnt am Sonntag um 13 Uhr. Gleichzeitig startet das Schießen um den Gästepokal. Etwa 15 Vereine aus Elbe-Elster und angrenzenden Landkreisen haben zugesagt und wollen ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen.

Die Schönewalder Schützen geben bei der Gelegenheit auch wieder einen Empfang für die Gastvereine und die Schönewalder Bürger. Dabei wird das neue Königshaus erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Alle Bürger von Schönewalde und die Angehörigen der Vereinsmitglieder sind dazu eingeladen, lassen die Gastgeber wissen.