ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

Schneeglöckchen als Tourismusfaktor in Uebigau

Uebigau. Die Schneeglöckchenblüte im Schlosspark von Uebigau beginnt. Staudengärtner Klaus-Peter Manig, der Tausende Zwiebeln in die Erde gebracht hat, berichtet: "Es geht los mit der Schneeglöckchenblüte in Uebigau und die ersten Anfragen von außerhalb sind bereits gekommen. Frank Claus

Ich schätze, dass die Vollblüte um den 10. Februar herum einsetzt und bis Mitte März anhält, wenn das Wetter weiterhin so mild bleibt."

Klaus-Peter Manig möchte das gern für die Stadt auch touristisch nutzen und hat Gastronomen und Bäckereien im Ort angeschrieben und sie gebeten, an einer gemeinsamen Werbung mitzuarbeiten. So könnte schnell ein Flyer erstellt werden, der beim Parkrundgang zu haben ist. Möglich wäre auch ein spezieller, gemeinsamer Auftritt im Internet, zum Beispiel auch auf der Internetseite der Stadt und des Tourismusverbandes Elbe-Elster beziehungsweise auf den Seiten der Kurstadtregion.