ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:29 Uhr

Schliebener Radpartie führt nach Wehrhain und Stechau

Schlieben. Am Sonntag startet zum 16. Mal die traditionelle Radpartie durch das Schliebener Land, die in diesem Jahr etwa 20 Kilometer lang und wieder Bestandteil der „Brandenburger Landpartie“ ist. red/sk

Sieben Stationen sind vorgesehen.

Der Start erfolgt 10 Uhr im Schliebener Drandorfhof. Vor dort aus setzt sich die Schar der Radler in Richtung Wehrhain in Bewegung. Im dortigen Freizeitzentrum wird das Dorffest gefeiert, und auch das kleine Museum soll geöffnet sein. Die nächste Station ist Stechau. Dort befinden sich gleich drei Anlaufpunkte, an denen sich die Ausflügler umsehen können: die Gärtnereien Tietze und Schulze (diese ist auch schon am Samstag geöffnet) sowie der Reiter- und Zuchthof Scholz. Rundgänge durch die Betriebe sind erwünscht.

Nach weiteren achteinhalb Kilometern sind die Radler fast wieder am Ausgangsort ihrer Tour. In der Schliebener Kellerstraße klingt der Tag aus. Dort sind die Weinkeller geöffnet, und die “Heide Musikanten„ spielen auf.

Wer übrigens nicht radeln möchte, kann sich auch gern für die Kremserfahrt anmelden (Tel. 035361 81699).