„Bei einem geführten Rundgang über die Kläranlage können alle einen Blick in die Abwasserwelt werfen“, kündigt Klaus Barnefsky von der OEWA an und lädt zum Schauen und Zuhören ein. red/sk