| 19:12 Uhr

Schlägerei in Herzberg
Sechs verletzte Kinder wegen Liebeskummer

Herzberg. Tatort Stadtpark in Herzberg: Ein 13-jähriges Mädchen hat Liebeskummer. So heftig, dass dieser Kummer zum Auslöser einer Schlägerei unter Heranwachsenden wird. Am Ende sind laut Polizei sechs Verletzte zu beklagen.

An der Eisenbahnbrücke im Herzberger Stadtpark ist es zu einer Schlägerei zwischen mehreren Kindern gekommen. Darüber informierte die Polizei am Sonntagnachmittag. Auslöser war der Liebeskummer eines Mädchens. Die 13-Jährige sei deshalb mit körperlicher Gewalt gegen die anderen vorgegangen.

Insgesamt sollen an der Schlägerei am Samstagnachmittag acht Kinder beteiligt gewesen sein. Sechs von ihnen im Alter zwischen 13 und 14 Jahren haben laut Polizei bei der Auseinandersetzung Verletzungen erlitten. Sie hätten Schlag-, Biss-, Kratz,- und Trittverletzungen aufgewiesen.

Das 13-jährige Mädchen musste laut Polizei  stationär in ein Krankenhaus aufgenommen werden. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

(red)