ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Schauplätze der Reformation gefilmt

FOTO: Stephanie Kammer
Herzberg. Einen Blick hinter die Kulissen haben junge Filmemacher gestern in Herzberg geworfen. Vom Ostdeutschen Sparkassenverband ins Land geschickt, sollten sie die Herzberger Reformationsschauplätze filmen.

Der Herzberger Ralf Piro rollte mit dem Luther-Bulli vor, der ab dem Frühjahr mit Tourismusexperten auf die "Tour de Luther" gehen soll. Ulf Lehmann fungierte bei den Aufnahmen als Stadtführer und Türöffner.