| 02:37 Uhr

Rotary Club spendiert 450 Kindern Weihnachtsfeier

Herzberg. Zum bereits siebten Mal hat der Rotary Club Herzberg seine Adventskalenderaktion gestartet. Insgesamt warten 1980 Kalender auf ihre Käufer – den Kalender mit der Nummer 2000 erhielt traditionsgemäß Landrat Christian Heinrich-Jaschinski (CDU). red/pos

18 Exemplare bekommt die Klasse der Künstlerin des Kalenders, die zehnjährige Sara-Marie Richter aus Bahnsdorf, in den nächsten Tagen von Club-Präsident Peter Hans überreicht.

Der Herzberger Rotary Club hat erneut einen Adventskalender frei von Süßigkeiten für einen guten Zweck herausgebracht. Mit dem Erlös soll eine Weihnachtsfeier für rund 450 Kinder organisiert werden. Der Termin dafür steht bereits fest. "Am Montag, den 12. Dezember, wollen wir Mädchen und Jungen der Region im Haus des Gastes Falkenberg eine kleine Freude bereiten", verrät Peter Hans. Dort wird dann das neue Stück der Falkenberger Tanzmäuse zu erleben sein. Die jungen Besucher erwartet darüber hinaus ein kleiner Imbiss, zum Schluss erhält jedes Kind auch noch eine kleine Überraschung.

Zahlreiche Verkaufsstellen

Zu haben ist der Adventskalender für jeweils fünf Euro in den Rathäuser Falkenberg, Uebigau, Herzberg, Schlieben, den Geschäftsstellen der Volksbank Elsterland in Bad Liebenwerda, Elsterwerda, Hirschfeld, Jessen, Annaburg, Prettin, Holzdorf und Schönewalde sowie bei der VR Bank Lausitz in Herzberg und Falkenberg. Weiter Verkaufsstellen sind die DSH-Dentaltechnik Stephan Haag GmbH in Falkenberg, die ADAC-Geschäftsstelle Edgar Buchwald in Herzberg sowie in Falkenberg die Praxis Dr. W. Möbius, die Lindenapotheke, der "Schluckspecht" und Mollis Reisebüro. In Herzberg kann man den Kalender im Rechtsanwaltsbüro Dr. Olaf Meier, bei der Firma Heinzsoft, in der Aral-Tankstelle Herzberg, im Dialysezentrum und in der Katharinen-Apotheke erwerben. In Finsterwalde warten die Kalender in der Stadtinformation, beim Herrenausstatter Holfeld, bei Elektro Schaal, im Landhauslädchen und im Hotel "Zum Vetter" auf Käufer. Weiter Verkaufsstellen sind die Physiotherapie Schubert in Döllingen sowie in Bad Liebenwerda das Naturparkhaus, Büroelektronik Compec Pötzsch und das Fotostudio Herbrig.

Die Nummern aller verkauften Exemplare nehmen an einer Tombola-Verlosung teil. Mehr als 100 Preise warten auf die glücklichen Gewinner. Der Hauptpreis ist eine Reise im Wert von etwa 2000 Euro. Dieser wurde diesmal vom Herzberger Unternehmer Gerd Rothaug gesponsert.

Gewinnziehung am 12. Dezember

Am 12. Dezember werden die Gewinnlose gezogen, teilen die Rotarier mit. Die Nummern der Gewinnlose werden ab Mittwoch, 14. Dezember, auf den Internetseiten www.rc-herzberg.de und www.dental-technik-haag.de veröffentlicht.