ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:13 Uhr

Falkenberg
Rollstuhlsturz am Bahnübergang

Falkenberg.

Mit einer medizinischen Versorgung im Krankenhaus endete der Ausflug für einen 71-jährigen Mann am Donnerstag in Falkenberg. Gegen 17 Uhr war er mit seinem Elektro-Rollstuhl am Bahnübergang in der Mühlenberger Straße gestürzt und hatte sich dabei verletzt. Der Sachschaden wurde mit rund 1000 Euro angegeben.

(red/dfh)