ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:24 Uhr

Baufortschritt
Richtfest am Kita-Gebäude

Die Mädchen und Jungen freuen sich, dass es auf der Baustelle ihrer Kindertagesstätte in Falkenberg vorangeht. Es wird Richtfest für den neuen  Verbindungsbau im "Schmetterling" in der Rothsteinslache gefeiert. Stolz halten die Knirpse den Richtkranz.
Die Mädchen und Jungen freuen sich, dass es auf der Baustelle ihrer Kindertagesstätte in Falkenberg vorangeht. Es wird Richtfest für den neuen Verbindungsbau im "Schmetterling" in der Rothsteinslache gefeiert. Stolz halten die Knirpse den Richtkranz. FOTO: Dieter Müller
Falkenberg.  Logisch, dass sich das die Mädchen und Jungen der Kita „Schmetterling“ nicht nehmen lassen und das Richtfest am neuen Verbindungsbau ihrer Einrichtung verfolgen. Stolz halten sie den Richtkranz, der kurz darauf schon hoch oben auf dem Dach in der sommerlich-warmen Brise flattert.

Und sie zählen genau mit, wie viele Hammerschläge Bürgermeister Herold Quick benötigt, um den symbolischen letzten Nagel ins Gebälk zu schlagen. Nur brechen sie zwischendrin ab und die Erzieherin muss fortfahren, weil die Steppkes selbst noch nicht so weit zählen können ... . Das Stadtoberhaupt, das nach zahlreichen ähnlichen Versuchen eigentlich Übung haben müsste, kommt jedenfalls diesmal hoch oben auf dem Dach nicht nur wegen der Hitze ins Schwitzen. Aber andererseits kann er gelassen bleiben. Immerhin ist inzwischen geklärt, dass der Fördermittelgeber die Mehrkosten mitträgt, die entstehen, nachdem bei der Ausschreibung der Bauhauptarbeiten des zweiten Bauabschnitts lediglich ein Angebot eingegangen war und das über den geplanten Kosten lag.  

(sk)