ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:32 Uhr

Polizeimeldung
Rentner wird in seinem Haus von einer Fremden überrascht

Falkenberg. Die Frau redete mehrsprachig auf den Falkenberger ein, doch der Mann ließ sich nicht beirren.

Ein 86-jähriger Rentner aus Falkenberg saß am Donnerstag in seiner Küche beim Mittagessen, als er in seinem Haus eine unbekannte Frau feststellte. Diese redete mehrsprachig auf ihn ein. Der Mann ließ sich nicht beirren und verwies die Frau aus dem Haus.  

Polizeisprecher Maik Kettlitz betont in diesem Zusammenhang nochmals: „Gestatten Sie Fremden den Zutritt zur Ihrer Wohnung oder zu Ihrem Grundstück nur nach genauer Prüfung. Sie haben das Hausrecht. Lassen Sie sich nicht durch das Gerede und Auftreten der fremden Menschen beeindrucken oder verwirren. Kontakttelefonnummern und Hinweise finden Sie auf
www.polizei.brandenburg.de.“

(pm/blu)