ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

Reisebericht "Galapagos - Hotspot im Pazifik"

Herzberg. Der seit Jahren in Sachen Natur und Umwelt engagierte Mathias Krüger aus Herzberg berichtet am Freitag ab 19. 30 Uhr im Saal im Bürgerzentrum Herzberg von seiner spannenden Reise auf den Spuren Charles Darwins. red/sk

"Islas Encantadas" heißt übersetzt "Verzauberte Inseln". Schon der ursprüngliche Name des Galapagos-Archipels lässt also die Faszination erahnen, die von ihm ausgeht. 1000 Kilometer vom Festland entfernt, inmitten des gewaltigen Pazifiks, hat sich auf der Inselgruppe eine einmalige Vielfalt von hoch spezialisierten Tieren und Pflanzen in sieben unterschiedlichen Vegetationszonen entwickelt.

Und Mathias Krüger erfüllte sich einen Lebenstraum. Der Mann, der im Berufsleben die Finanzen der Kreisstadt Herzberg als Kämmerer zusammenhält, begab sich im Jahr 2014 auf die Reise zu den Galapagos-Inseln und verfolgte Darwins Spuren. Dabei entstanden außer emotionalen Eindrücken eine Vielzahl von Bildern, die Flora und Fauna dieser "Islas Encantadas" abbilden.

Der Eintritt zum Vortrag ist frei.