ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:43 Uhr

Polizeimeldung
Reh läuft bei Brandis in Kleinwagen und stirbt

Brandis. Das Auto blieb konnte seine Fahrt fortsetzen.

Auf der Bundesstraße 101 bei Brandis ist es in der Nacht von Montag zu Dienstag zu einem Wildunfall gekommen. Gegen 3.45 Uhr war ein Reh in ein Auto gelaufen. „Der Kleinwagen blieb mit einem Sachschaden von insgesamt rund 3000 Euro fahrbereit, das Tier überlebte den Zusammenstoß jedoch nicht“, teilt Polizeipressesprecher Torsten Wendt mit.

(pm/blu)