| 02:43 Uhr

Region hat zwei neue Storchenbetreuerinnen

Falkenberg. Der Naturschutzverein "Elsteraue" hat in seiner jüngsten Jahreshauptversammlung neue Regelungen für die Weißstorch-Betreuung im Altkreis Herzberg getroffen. Diese Aufgabe übernimmt ab sofort Sabine Lehmann, Oststraße 10 a in Falkenberg (Telefon 035365 441989, E-Mail: sasole@gmx. red/sk

de). Unterstützt wird sie von Heidi Lehmann, Buchenweg 10 in Falkenberg (Telefon 0176 3928 2933, E-Mail: heidi.lehmann@yahoo.de). Beide sind Mitglieder im Naturschutzverein und führen die Arbeit fort, die in den vergangenen Monaten Dieter Lehmann geleistet hat. Alle ehrenamtlichen Horstbetreuer und auch andere Naturfreunde können ab sofort ihre Informationen bezüglich der Störche an sie übermitteln.