ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:39 Uhr

Von pferdesportbegeisterter Familie organisiert
Rasante Fahrten in Brandis

Lena Herrmann ging mit den Kleinpferden an den Start.
Lena Herrmann ging mit den Kleinpferden an den Start. FOTO: Dieter Müller
Brandis. Rasante Hindernisfahrten bekamen die Besucher am Samstag beim 10. Brandiser Reiter- und Fahrertag zu sehen, der jährlich in privater Initiative von der Pferdesport begeisterten Familie Herrmann/Stöck organisiert wird.

Lena Herrmann (Foto) startet eigentlich für den Gräfendorfer Verein und ging mit den Kleinpferden am Samstag außer der Wertung an den Start. Wettkämpfe gab es in den drei Kutschenabteilungen Zweispänner Pferde, Zweispänner Ponys und Einspänner. Das Kranzreiten gewann im Stechen Claudia Parchowski aus Annaburg.

„Der Reit- und Fahrertag ist wieder gut angenommen worden, auch wenn etwas weniger Zuschauer da waren als im vergangenen Jahr. Das Wichtigste aber ist, dass alles unfallfrei verlaufen ist“, sagt Lena Herrmann.

(ru)