ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:34 Uhr

„Produktives Lernen“ wird vorgestellt

Herzberg.. Am 19. Mai wird von 18 bis 20 Uhr in der Herzberger Clajus-Oberschule, Lugstraße 3, das Schulmodell „Produktives Lernen“ vorgestellt. Es richtet sich an Schüler, die praxixbezogen lernen und sich damit eine Chance auf eine Ausbildung sichern wollen.

Produktives Lernen beinhaltet sowohl viel Praxis als auch schulische Ausbildung, eine individuelle Bildungsberatung, das Bestimmen des eigenen Lerntempos, die Nutzung moderner Medien und sichert das Erreichen eines Schulabschlusses. Fragen zur abweichenden Organisationsform erklären die Lehrer gern vor Ort. (red)