| 01:10 Uhr

Prettins erste Mannschaft gewinnt Siegerpokal

Vor Beginn des 26. Tischtennisturniers in Beyern hatten die teilnehmenden Mannschaften Aufstellung für ein Erinnerungfoto genommen.
Vor Beginn des 26. Tischtennisturniers in Beyern hatten die teilnehmenden Mannschaften Aufstellung für ein Erinnerungfoto genommen. FOTO: Foto: privat
Beyern.. Unlängst hatte der SV Frieden Beyern zum Turnier in das Sportzentrum eingeladen. Elf Mannschaften gingen an den Start. Leider hatten die Sportfreunde aus Büdingen-Lohrbach kurzfristig absagen müssen. Michael Seifert

Dafür waren aber die langjährigen Freunde aus Chlumec, nahe Prag, mit einer starken Mannschaft angereist.
In einer Vorrunde, drei Gruppen, wurde jeder gegen jeden gespielt. Prettin I, Prettin II und Chlumec gingen dabei als jeweilige Gruppenerste hervor. Diese spielten in der Hauptrunde um den Turniersieg. Es sollten sich spannende Begegnungen entwickeln, bei denen Prettin I das bessere Ende für sich hatte und am Abend den Siegerpokal entgegen nehmen konnte.
Die jeweiligen Nächstplatzierten der Vorrunde spielten die weiteren Plätze aus. So kamen Dahme auf Platz 4, gefolgt von Herzberg I, Beyern I, Elster, Doberlug-Kirchhain, Herzberg II und Herzberg III. Beyern II erreichte schließlich den elften Platz. Nach sieben Stunden Tischtennis war man sich einig. Auch dieses Turnier war ein Erfolg.
Die Turnierleitung hatte alles wohl organisiert, so dass man guten Tischtennis-Sport zu sehen bekam. Nach dem Spanferkel-Essen traten die Sportler die Heimreise an in Vorfreude auf ein neues Turnier.