(pm/blu) Gegen 17.45 Uhr kontrollierten Polizeibeamte am Montag in der Mühlberger Straße einen 24-jährigen Mann. Polizeisprecher Torsten Wendt: „Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass gegen den Mann ein Haftbefehl ausgestellt war, so dass er die Polizisten in die Inspektion begleiten musste. Zudem fanden die Beamten bei ihm mehrere Cliptütchen mit Betäubungsmitteln und stellten diese Drogen sicher.“

Der 24-Jährige entging einer Unterbringung in einer Haftanstalt, da er die geforderte Geldstrafe begleichen konnte. Dennoch wurden gegen ihn Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.