ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Polizeibericht

Diesel geklaut. Aus einem Lkw,, der am Zeischaer Waldbad abgestellt worden war, sind etwa 200 Liter Diesel entwendet worden. red/sk

Es konnten Spuren gesichert werden, so die Polizei.

Falsch ausgeparkt. Für zwei Pkw endete ein Zusammenstoß nach fehlerhaftem Ausparken am Donnerstag auf einem Parkplatz in der Osterodaer Straße in Herzberg mit einem Gesamtschaden von rund 1500 Euro. In Elsterwerda passierte Ähnliches Donnerstagnachmittag in der Straße des Aufbaus auf einem Parkplatz. Der Schaden an den beiden beteiligten Pkw wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Wildunfall. Auf der B 87 am Abzweig Mahdel sind am Donnerstagabend ein Pkw und ein Reh kollidiert. Rund 1000 Euro Sachschaden am Auto wurden notiert.

Aufgefahren. In der Sonnewalder Straße in Finsterwalde ist am Freitagmorgen ein Pkw auf einen anderen Pkw aufgefahren. Sachschaden: etwa 2500 Euro an beiden Fahrzeugen.

Sachbeschädigung. In Finsterwalde hat Donnerstagabend ein 33-Jähriger versucht, gewaltsam eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus in der Cottbuser Straße zu öffnen. Die Polizei sprach ihm einen Platzverweis aus. Etwa eine halbe Stunde später tauchte der Mann erneut auf und beschädigte die Haupteingangstür. Die Polizei rückte nochmals an und nahm ihn in Gewahrsam.