| 02:34 Uhr

Polizeibericht

Überfall. Am Mittwoch ist gegen 18 Uhr in der Gordener Straße in Hohenleipisch ein 24-Jähriger von zwei Männern angegriffen und mehrfach ins Gesicht geschlagen worden. red/SvD

Sie stahlen zudem die Geldbörse des Mannes mit Geld und Ausweisdokumenten und flohen in einem weißen VW Golf vom Tatort. Der Geschädigte wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht, welches er nach kurzer Zeit wieder verlassen konnte.

Kind verletzt. Als am Donnerstagmorgen kurz nach 7 Uhr ein Autofahrer zwischen Malitschkendorf und Kolochau die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und mit einem Straßenbaum kollidierte, wurde das mitfahrende Kleinkind leicht verletzt. Der Sachschaden am Pkw wird laut Polizei auf 3000 Euro geschätzt.

Aufgefahren. Ein Pkw ist am Mittwoch, 14 Uhr, beim Überholmanöver eines Traktors samt Anhänger in Mühlberg ausgebremst worden und gegen einen in der Straße abgestellten Pkw geprallt. Dessen 26-jähriger Fahrer begab sich zu seinem Hausarzt, um Verletzungen auszuschließen, teilt die Polizei mit.