| 02:42 Uhr

Polizeibericht

Alkohol im Spiel. Am Dienstag hat gegen 17. 20 Uhr ein Pkw-Fahrer auf der Karlstraße in Falkenberg beim Abbiegen einen anderen Pkw nicht beachtet. red/ru

Es kam zum Zusammenstoß. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Jedoch hatte ein 37-jähriger Unfallbeteiligter einen Atemalkoholwert von 0,43 Promille, so die Polizei. Es wurde eine Blutprobe angeordnet. Der Sachschaden wird mit 2500 Euro beziffert.

Wild im Weg. Von Dienstagabend bis Mittwochfrüh ereigneten sich laut Polizei im Elbe-Elster-Kreis vier Wildunfälle. Auf der B 87 und auf der Landstraße bei Oelsig erfassten Pkw jeweils ein Reh. In Naundorf kollidierte ein Fahrzeug auf der Dorfstraße mit einem Dachs und nahe Tröbitz lief ein Wildschwein in ein Auto. Der Sachschaden beträgt insgesamt 4000 Euro.