ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:29 Uhr

polizeibericht

In den Graben gefahren. Ein Pkw ist am Sonntagabend zwischen Friedrichsluga und Bahnsdorf auf der Bundesstraße von der Straße abgekommen und im Graben gelandet. red/sk

Der Fahrer blieb dabei unverletzt. Am Fahrzeug entstand geschätzter Sachschaden in Höhe von 4000 Euro.

Sachbeschädigung. Am gestrigen Montagmorgen wurde auf der Falkenberger Bahnhofbaustelle eine Sachbeschädigung angezeigt. Unbekannte hatten die Schläuche für die Grundwasserabsenkung zerschnitten.

Wildunfall. Zwischen Hohenbucko und Proßmarke hat am frühen Montagmorgen ein Pkw ein Reh gerammt. Dabei entstand am Fahrzeug ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Unachtsam. Beim Abrollen einer Kabeltrommel am gestrigen Dienstagmittag in Schönewalde auf dem Markt ist die Trommel gegen einen Pkw gestoßen und hat diesen beschädigt. Etwa 400 Euro Sachschaden wurden protokolliert.