| 02:42 Uhr

Polizeibericht

Vandalismus in einem Finsterwalder Supermarkt in der Holsteiner Straße. Am Donnerstagabend haben Unbekannte auf der Laderampe eine Tüte Mehl entleert und ein 60 mal 120 Zentimeter großes Graffiti in pinker Farbe hinterlassen. red/pos

Geldkassetten mit einer noch nicht bekannten Menge Bargeld haben Unbekannte aus einem Imbiss in der Liebenwerdaer Straße in Falkenberg entwendet. In der Nacht zum Freitag hatten sie gewaltsam die im Gastraum aufgestellten Spielautomaten geöffnet.

Auf spiegelglatter Kopfsteinpflasterstraße hat es am Freitagmorgen in Doberlug-Kirchhain gekracht. In der Bahnhofsallee waren zwei Autos kollidiert, dann war ein weiterer Pkw in die Unfallstelle gerutscht.

Mit einer Schlitterpartie auf der L 64 bei Kröbeln hat der Freitagmorgen für eine Autofahrerin begonnen. An der Kreuzung nach Nieska war ihr Auto gegen ein Verkehrsschild gestoßen.

Ein Vorfahrtsunfall hat sich am Freitagvormittag am Herzberger Wasserturm ereignet. Dabei waren zwei Autos kollidiert. Eine beteiligte Frau wurde gleich vor Ort vom Personal eines zufällig vorbeifahrenden Rettungswagens begutachtet und als unverletzt entlassen. Schaden: etwa 6000 Euro.

Ein Lkw ist am späteren Donnerstagmittag auf der Brücke in der Uebigauer Straße in Falkenberg nach links gerutscht und gegen einen entgegenkommenden Pkw gefahren. Schaden: etwa 1000 Euro.