| 02:37 Uhr

Polizeibericht

Einbruch. Montagmorgen ist die Polizei gegen 3.15 Uhr über den Einbruch in einen Verkaufsstand in der Dresdener Straße in Bad Liebenwerda informiert worden. red/SvD

Unbekannte hatten die Tür aufgebrochen und so den optischen Alarm ausgelöst. Entwendet wurde der Polizei zufolge nichts, es entstand Sachschaden von einigen Hundert Euro.

Fahrfehler. Zwischen Naundorf und Proßmarke sind am Sonntag zwei Pkw zusammengestoßen. Als Ursache gibt die Polizei einen Fehler beim Rückwärtsfahren an. Die Autos blieben fahrbereit, es entstand Sachschaden von rund 1500 Euro.

Wildunfälle. In München, Beyern, Borken und Lebusa gab es am Wochenende Blechschäden von insgesamt 4000 Euro durch Zusammenstöße mit Wild.