| 02:34 Uhr

Polizeibericht

Vier Gänse, drei Kaninchen und fünf Enten haben Unbekannte vermutlich in der Nacht zum Mittwoch von einem Gartengrundstück im Elsterwerdaer Schleinitzweg gestohlen. Die Besitzerin fand gestern Morgen in ihrem Garten zudem zwei tote Nandus, die sie dort mit weiteren fünf Laufvögeln gehalten hatte. red/pos

Ein Verkehrsunfall hat sich am Dienstagnachmittag am Ortsausgang von Uebigau in Richtung Wahrenbrück ereignet. Ein Auto hatte dort ein weiteres Fahrzeug abgeschleppt. Als es in eine Parklücke einbiegen wollte, verkannte nach Angaben der Polizei ein entgegenkommender 45-jähriger Autofahrer die Situation, sodass es zum Zusammenstoß kam. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm 0,57 Promille. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro.

Mit einem Reh ist am späten Dienstagnachmittag ein Auto zwischen Schilda und Tröbitz kollidiert.