Briefkasten gesprengt. Auch in Elsterwerda haben Unbekannte am Wochenende einen Briefkasten mittels Pyrotechnik gesprengt. Über den Vorfall in der Berliner Straße wurde die Polizei am Montagmorgen informiert.

Autospiegel abgetreten. Unbekannte haben am Sonntagabend den Außenspiegel eines in der Bad Liebenwerdaer Weinbergstraße abgestellten Pkw abgetreten.

Wildunfälle. Am Montagmorgen haben sich in der Elbe-Elster-Region mehrere Wildunfälle ereignet. So kollidierte in der Bettener Nobelstraße ein Pkw mit einem Reh - circa 2500 Euro Schaden. Wie die Polizei informiert, wurde das Tier durch einen Schuss aus der Dienstwaffe von seinen Qualen erlöst. Auch auf der L 69 bei Friedersdorf rannte ein Reh in ein Auto und hinterließ einen Schaden von etwa 2000 Euro. Mit einem Schaden von circa 1000 Euro und einem toten Reh ging gegen 3.30 Uhr ein Unfall auf der L 60 zwischen Schönborn und Doberlug-Kirchhain aus. Mit einer Hirschkuh stieß am Sonntag ein Pkw Stolzenhain zusammen - 5000 Euro Schaden.