Blechschäden. Nach Unfällen in Herzberg am Freitagmorgen in der Dresdener Straße (Pkw aufgefahren auf Pkw) sowie am Donnerstagnachmittag in Elsterwerda in der Lauchhammer Straße (Pkw gegen Pkw nach missachteter Vorfahrt) und in Falkenberg in der Friedrichstraße (Pkw gegen Pkw beim Ausparken aus einem Grundstück) sind Sachschäden zwischen 3000 und 1000 Euro protokolliert worden.

Automat beschädigt. In der Nacht zum Freitag haben vermutlich drei Personen in der Zille-Straße in Falkenberg versucht, einen Zigarettenautomaten mit Pyrotechnik zu sprengen, was ihnen jedoch nicht gelang.

Einbruch. Unbekannte sind in der Nacht zum Freitag in ein Mehrfamilienwohnhaus in der Goethestraße in Bad Liebenwerda eingestiegen und richteten erheblichen Schaden an. Sie nahmen Bargeld und Fahrzeugschlüssel mit und beschädigten diverse Einrichtungsgegenstände. Die Polizei sicherte Spuren. Schadenshöhe: noch ungekannt.

Zusammengestoßen. Freitagvormittag sind in Finsterwalde in der Cottbuser Straße an der Einmündung zur Glasmacherstraße ein Pkw und ein Kleinbus heftig zusammengestoßen. Die Unfallbeteiligten, darunter vier Kinder im Kleinbus, blieben unverletzt. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.