ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:47 Uhr

Polizei sucht Fahrradfahrerin und Unfallzeugen

Falkenberg. Die Polizei sucht die Fahrradfahrerin, die am 25. Juli um 14 Uhr in Falkenberg in der Ludwig-Jahn-Straße, Höhe Haus Nr. red/sk

22 und der Gasse zum Markt, mit einem Kind auf dessen Fahrrad zusammengestoßen ist. Bei diesem Verkehrsunfall wurde das Kind leicht verletzt, an dem Fahrrad entstand Sachschaden.

Gesucht werden in diesem Zusammenhang auch Zeugen, teilt die Polizei mit.

Für die Beamten stellt sich der Unfallhergang bislang folgendermaßen dar: Das Kind befuhr nach eigenen Angaben mit seinem Fahrrad den Radweg entgegengesetzt zur Fahrtrichtung. Die Frau kam auf ihrem Fahrrad aus der Gasse zum Markt und fuhr auf den Radweg auf. Dabei kam es offenbar zum Zusammenstoß. Die Fahrradfahrerin verließ dann nach kurzer Zeit den Unfallort, ohne dem Kind ihre Personalien zu übergeben.

Nach den Angaben des Kindes ist die Fahrradfahrerin etwa 40 bis 50 Jahre alt, etwa 160 bis 165 cm groß und von stabiler Figur. Sie hatte kurze rote Haare und viele Sommersprossen im Gesicht. Die Fahrradfahrerin trug eine Hose und ein T-Shirt. Unterwegs war sie mit einem älteren Damenfahrrad.

Die Polizei bittet die Fahrradfahrerin und Zeugen, sich umgehend zu melden. Hinweise werden auch unter den Telefonnummern 03535 420 oder 03535 421148 entgegengenommen.