(pm/blu) Unter einer Brücke der B 87 bei Herzberg stoppte das Auto und zwei Insassen flüchteten zu Fuß. Polizeisprecherin Ines Gnerlich: „Trotz eines eingesetzten Fährtenhundes verlief eine Nahbereichsfahndung ohne Erfolg.

Eine Überprüfung des Autos ergab, dass dieses seit Ende Mai nach einem Diebstahl in Lübben ebenfalls in Fahndung stand.“ Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.