ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Planungen lassen keine Probleme erkennen

Großrössen. Planungen lassen keine Probleme erkennen Der beabsichtigten Erweiterung des Busunternehmens Jaich im Falkenberger Ortsteil Großrössen steht nach Angaben der städtischen Bauamtsleiterin Gundula Manigk nichts mehr im Wege. „Die eingegangenen Stellungnahmen während der Offenlage und der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange lassen keine Probleme erkennen“, fasst sie den aktuellen Stand der Planungen zusammen. sk

Das Unternehmen will auf seinem Firmenhof einen Bremsenprüfstand für seine Busse bauen.

Verkehrswacht schult in zwei Orten

Die Herzberger Verkehrswacht bietet in der nächsten Woche wieder zwei Verkehrsteilnehmerschulungen an. Dazu eingeladen wird am Dienstag ab 19Uhr in das Kolochauer Gemeindehaus und am Mittwoch ab 19Uhr in die Gaststätte der Familie Laurig in Osteroda.

Erste Hilfe wirdin Herzberg trainiert

Das nächste Erste-Hilfe-Training, eine Fortbildung für betriebliche Ersthelfer, findet am 1. März von 8 bis 15 Uhr beim DRK im Herzberger Nixweg statt.

Anmeldungen unter Telefon 03535 403521 oder E-Mail: ausbildung-hz@drk-ee-nord.de.