Zu hören sein werden dabei Musik des italienischen und auch deutschen Barock, berühmte und unbekanntere Kompositionen für Trompeten, Pauken und Orgel, heißt es in der Ankündigung zu diesem Konzert,

Die drei Trompeter Thomas Brünnich, Christian Wenzel und Tobias Willner finden sich immer im Sommer zum "Herzberger Trompeten Consort" zusammen. Sie stammen aus der Region und arbeiten nun an der Kreismusikschule und in renommierten Dresdner Ensembles. Sie sind also in Herzberg keine Unbekannten. Die Pauken spielt Christian Langer vom Dresdner Trompeten Consort. An der Orgel wird Kantor Gerhard Noetzel begleiten.

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang können aber gern für die Unkosten des Konzertes Spenden gegeben werden, so die Veranstalter.