ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

Palombinistraße soll noch in diesem Jahr funktionstüchtig sein

Herzberg. Bei einer gut besuchten Bürgerinformation zum Ausbau der Palombinistraße in Herzberg hat der Oberbauleiter der bauausführenden Firma Straßen- und Tiefbau Arzberg GmbH Heiko Trinks den Anwohnern das Bauprogramm, den Bauablauf und Ansprechpartner vorgestellt. Die Arbeiten erfolgen ab Mittelstraße bis etwa 40 Meter vor der Lapine-Brücke. Birgit Rudow

Die Brücke, so Bauamtsleiter Rüdiger Bader, wird eine eigene Baumaßnahme. Die Stadt arbeite derzeit an der Finanzierung.

Der Ausbau der Palombinistraße beginnt mit der Erneuerung der Straßenentwässerung, wenn die Mitnetz ihre Arbeiten an der Stromversorgung abgeschlossen hat. Die Straße soll noch in diesem Jahr funktionstüchtig fertiggestellt werden. Die Gehwege folgen bis Mitte nächsten Jahres. Die Anwohner haben sich auf der Versammlung auch auf die Straßenlampen geeinigt. Vier unterschiedliche Ausführungen standen zur Auswahl.