| 02:38 Uhr

Orgelkonzert für Kinder in Herzberger St. Marienkirche

Herzberg. () Das Orgelkonzert für Kinder "Die fürchterlichen Fünf" wird am Mittwoch, dem 17. Mai, um 16. red/ru

30 Uhr im Rahmen der "Kleinen Orgelmusik zur Wochenmitte" und am Sonntag, dem 21. Mai um 16 Uhr aufgeführt. "Ob andere meinen, man sei hässlich oder schön, ist vollkommen unwichtig. Was zählt, sind Taten! Man muss was tun! Für sich - und für die anderen!" Zu dieser Einsicht gelangen die fünf tierischen, aber unbeliebten Helden dieser Geschichte und beginnen kurzerhand, gemeinsam Musik zu machen! So befreien sie sich von ihrem Außenseiterdasein und gewinnen sogar neue Freunde.

"Die fürchterlichen Fünf" ist ein Orgelkonzert für Kinder von Michael Benedict Bender, in dem diese Geschichte musikalisch erlebbar wird. Der Text stammt aus dem gleichnamigen Kinderbuch von Wolf Erlbruch. Als Sprecher ist der Herzberger Gemeindepädagoge Torsten Jachalke zu hören und an der Orgel spielt Kantorin Solveig Weigel.

Alle großen und kleinen Zuhörer sind auf die Orgelempore der Stadtkirche St. Marien in Herzberg eingeladen und können nach dem etwa 30minütigen Konzert gerne die Orgel und ihr "Innenleben" etwas genauer kennenlernen. Der Eintritt ist frei!