| 02:37 Uhr

Operndiven und Riesenaffen zwischen Werkbank und Bühnen

Herzberg. Dort, wo normalerweise geschraubt, lackiert und instand gesetzt wird, übernehmen am Freitag, dem 20. Oktober, ab 18 Uhr der schräge Baron von Butter und mit ihm Riesenaffen, Nacktakrobaten und Operndiven den Werkstattbetrieb. red/hu

Baron von Butter ist ein Magier, Diktator und Wichtigtuer. Ein Angeber, der ungebremst über die Stränge schlägt. Wo er auftritt, geht so einiges zu Bruch: das Bein, die Seele, alles Gewohnte. Kennenzulernen ist er im Kreise seiner Lieben im Autohaus Elfeldt. Eine gute Gelegenheit, das Haus fernab von Alltagstempo, Motorensurren und Telefongeläut kennenzulernen.

Neben dem Spaßtheater für Erwachsene lädt das Elfeldt-Team zu Gesprächen, kleinen Köstlichkeiten und einem Mode- und Neumodell-Exkurs ein. Modefachfrau Simone Reimann zeigt dazu passend Herbstraffinessen und schicke Outfits vor PS-starker, chromblitzender Kulisse.

Eingeladen ist zu dieser Veranstaltung jedermann, der für ein pfiffiges Freitagabend-Vergnügen zu erwärmen ist. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.